Das Kongressprogramm
des Zukunftstags ALTENPFLEGE 2018

Pflegepraxis/-management Pflegepraxis/-managementStationäres Management Stationäres ManagementAmbulantes Management Ambulantes Management

Tag 1
6. März 2018

Ab 09.00 Uhr Teilnehmerregistrierung im Tagungsbereich Halle 19/20 Messegelände Hannover (Nord)
09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Eröffnung ALTENPFLEGE 2018 & Zukunftstag ALTENPFLEGE 2018

Verpassen Sie nicht die zentrale Eröffnung der Messe und des Kongresses am 06. März um 09.30 Uhr. Es erwarten Sie Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, um mit Ihnen die Zukunft der Altenpflege zu diskutieren!

Diskussionsrunde mit den Präsidenten der größten Verbände der Altenpflege! Bernd Meurer (bpa), Franz Wagner (DBfK) und Prälat Dr. Peter Neher (BAGFW) stehen Rede und Antwort zu den Trendthemen der Altenpflege! Das fachliche Know-how der Runde wird um Prof. Frank Schulz-Nieswandt, Vorstand des KDA, bereichert.

Meurer_Bernd 2014Wagner_DBfKdr.neher_ZT2017

 

 

 

 

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe wird in diesem Jahr an der Eröffnungsveranstaltung teilnehmen. Ebenfalls als Ehrengast vor Ort ist Claudia Moll (SPD), neu gewähltes Mitglied des Bundestags und Altenpflegerin.

gröheMoll_Claudia_2

 

 

 

 

Seien Sie zusätzlich auf die kreativen Beiträge der Youtuber und Rapper Ferdi Cebi (idref) und Dustin Struwe (Dena) gespannt, die ihrer Meinung auf ganz andere Art und Weise eine Stimme verleihen!

Ferdi CebiIMG_4548_dustin

 

 

 

 

Dabei sein und die Zukunft der Altenpflege mitgestalten! Die Teilnahme an der Eröffnung ist für alle Besucher der Messe und des Kongresses frei zugänglich.

11:00  bis  12:00 Uhr - Pause
12:00 Uhr bis 13:30 Uhr
13:30  bis  14:30 Uhr - Pause
14:30 Uhr bis 16.00 Uhr
16:00 Uhr – Ende

Tag 2
7. März 2018

Ab 09.00 Uhr Teilnehmerregistrierung im Tagungsbereich Halle 19/20 Messegelände Hannover (Nord)
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Stationäres ManagementAmbulantes Management

7. TAG DER WOHNUNGS­WIRTSCHAFT

SERVICEWOHNEN UND QUARTIER: MEGATRENDS WIRTSCHAFTLICH REALISIEREN

Die Themen:
- Wirtschaftliche Potenziale des Servicewohnens
- Bestandssanierung vs. Neubau
- Quartiersangebote effizient umsetzen
- Generationsübergr. Wohnen
- Nationale und internationale Praxisprojekte
weiterlesen
11:30  bis  12:00 Uhr - Pause
12:00 Uhr bis 13:30 Uhr
13:30  bis  14:30 Uhr - Pause
14:30 Uhr bis 16.00 Uhr
16:00 Uhr – Ende

Tag 3
8. März 2018