Vortragsblock 4

08.03.2016

13.30 – 15.00 Uhr

V4 – Entbürokratisierung in der ambulanten und stationären Pflege – Quo vadis?

Mit dem Projekt zur Einführung des Strukturmodells zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation wurde Neuland beschritten. Wo stehen wir heute und wie sieht es mit anderen Themenfeldern aus?

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Vorträge:

 

Vortrag 1: Effekte der Entbürokratisierung – Zwischenbilanz und Ausblick

 

BeikirchReferentin: Elisabeth Beikirch, fachliche Leitung des Projektbüros Ein-STEP

 

 

 

 

Vortrag 2: Die Umsetzung des neuen Strukturmodell der Pflegedokumentation vor Ort – Ein Praxisbericht

 

Referent: Marcel Faißt, Fachliche Betriebsleitung AWO Sozial gGmbH, AWO Württemberg

 

Vortrag 3: Doppelprüfungen: Steigern sie die Ergebnisqualität oder sind sie nur Ressourcenfresser?

 

WippReferent: Michael Wipp, Geschäftsführer, Haus Edelberg Dienstleistungsgesellschaft für Senioren mbH

 

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

MittagModeration: Thorsten Mittag, Paritätischer Gesamtverband

 

 

 

 

Zur Anmeldung